Flanksteak im Coffee Rub mit Rote-Beete Cous Cous und Minz-Joghurt

Mai 06, 2015 von Remundi Katgorie: Rezepte 0 Kommentare

Vorbereitungszeit  Vorbereitungszeit: 15 min   |   Grillzeit  Grillzeit: 15 min   |   Rezept drucken  Rezept zum Drucken (PDF)

Zartes Flanksteak drappiert auf leckerem Cous Cous und erfrischendem Minz-Joghurt – ein Geschmackserlebnis der besonderen Art.

Fleisch mit ewtas Öl einreiben, salzen und rubben. Von beiden Seiten scharf auf der Platte grillen bis zur KT 56°.

Gurke fein reiben, Alle Zutaten in eine Schüssel geben und glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cous Cous mit heißem Wasser begießen und mit der Butter, dem Kurkuma, RazelHanut und Chili-Vanille-Salz quellen lassen. Die Rote Beete würfeln. Die Zwiebel und den Lauch in feine Ringe schneiden, Die Aprikosen klein schneiden.

Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, Rote Beete dazu geben und kurz durchschwenken, Lauch und Aprikosen dazu geben, so wie den Cous Cous, mit etwas Apfelsaft und Essig beträufeln Limettenabrieb darauf geben und mit den Gewürzen abschmecken.

 

 

Rezept bereitgestellt von

ZUTATEN

1 Flankksteak
Coffee Rub
Salz
Olivenöl


Joghurt-Dip

100 g Joghurt mit 10 %
½ Zitrone (Saft)
2 EL Mayo
¼ Salatgurke
3 frische Minzblätter
Salz und Pfeffer


Beilage

150 g Cous Cous
Butter
1 gekochte Rote Beete
1 Limette
3 Stängel Frühlingslauch
1 rote Zwiebel
6 getrocknete Aprikosen
Pfeffer
RazelHanut
Kurkuma
Chili-Vanille-Salz
2 EL Apfelsaft und Apfelessig
Olivenöl
Abrieb einer Limette

Sorry, the comment form is closed at this time.